Sonntag, 20. Mai 2012

Am Dienstag kommt...

...ein ganz seltener Frühstücksgast zu mir.
Da freue ich mich ganz besonders drauf,
da wir uns maximal nur ein mal im Jahr sehen.

Das eine oder andere für das Frühstück mache
ich selber, heute habe ich schon einmal
Leckereien vorbereitet, die "länger" haltbar sind ;)

So z.B. diesen 

Heidelbeer-CinZano-Orancio-Aufstrich 


Hierzu habe ich 
600 gr. TK Heidelbeeren mit
300 gr. 1:2 Gelierzucker
1 Pck Zitronensäure und
6 EL Zitronensaft 
in einem großen Topf gemischt.

Durch das Verwenden von gefrorenen Früchten
entsteht beim Erwärmen genug Flüssigkeit.

Die Fruchtmasse für 5-10 Minuten köcheln lassen
und vorsichtig dabei rühren, so bleiben die Heidelbeeren
mehr oder weniger ganz.
Am Besten iet es eine Gelierprobe zu machen!

Zum Abschluss nach Geschmack
CinZano-Orancio zugeben.


In Gläschen abfüllen, verschließen
und diese für mind.10 Minuten auf den Kopf stellen.

Abkühlen lassen und schon kann es los gehen...


Schönen Sonntag !

Kommentare:

  1. Einen wunderschönen guten Morgen liebe Steffanie,
    sehr schön von dir am frühen Morgen zu lesen, die Schürze ist ja der Hammer, und scheint sehr magenfreundlich zu sein und wird wohl direkt auf den Hüften landen. Wunderschön und die Heidelbeeren und Aufstrich schauen superlecker aus, die werde ich probieren, ich esse nicht alle Marmeladen aber Marillen mag ich sehr gerne!
    Ganz liebe Grüße Stani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe stefanie, ich habe geirrtum wegen die schürze antworten und entschuldigung, danke,
      liebe grüße die stani

      Löschen