Samstag, 7. Januar 2012

Man könnte meinen...

... dass ich auf Entzug bin.

Es ist schon ewig her dass ich mich
alkoholisch ausgelebt habe!

Das wird sofort geändert!!!

Heute habe ich

ORANGENWEIN


hergestellt.

Leider bin ich etwas spät dran,
gerne wollte ich diesen an meinem
Geburtstag anbieten.
Da der Orangenwein mindestens 2 Monate ziehen und dann
noch kurz nachruhen sollte, könnte das etwas knapp werden...

Lassen wir uns überraschen ob er rechtzeitig fertig wird.

Zum Ansetzten
200 gr. Zucker und 
3/4 Liter trockenen Weißwein
einige Minuten verrühren, bis sich der Zucker
aufgelöst hat.
Das hört und sieht man.
Der Wein ist dann wieder ganz klar.
Einen weiteren
3/4 L trockenen Weißwein zugeben.

50 ml Wodka hinein geben.

3 unbehandelte Orangen,
waschen, trocknen, halbieren,
in Scheiben schneiden und zufügen.

Unschöne oder matschige Stellen geben ich nicht mit hinein,
ebenso den Anschnitt.

Danach
 1 1/2 unbehandelte Zitronen,
gewaschen, getrocknet und ebenfalls in Scheiben
in den Wein geben.

1 in 4 Teile geschnittene Vanilleschote sowie
1 Zimtstange hinzugeben,
verrühren und das Gefäß verschließen.
Ich nehme für Ansätze gerne die
Hefeteigschüssel von T*pper.

Das Gebräu nun für ca. 2 Monate ziehen lassen.
Alle 3-4 Tage leicht schwenken
oder vorsichtig umrühren.

Nach der Ziehzeit wird der Orangenwein abgeseiht.
Dann bekommt er noch einmal ca. 14 Tage Ruhezeit.

Wir sehen uns auf alle Fälle zum Abseihen wieder....

Bis bald :)

Kommentare:

  1. Hmmmmm, der liest sich ja schon Lecker ;o)

    Bis zu meinem Geburtstag kannste noch vieeeeeeeeele Flaschen vorbereiten die wir dann vorab probieren könnten ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. uhhh leckaaa..und wo lagerst bzw stellst das dann solange hin,bis es durchgezogen ist??im kühlschrank,oder??

    gglg
    san

    AntwortenLöschen
  3. @Kerstin: Bei so vielen Flaschen und Versuchen habe ich dann bis dahin vermutlich ein echtes Problem :)

    @San: Ich lagere es in meinem Büro, da drin ist es relativ kühl. Ein Keller ist auch gut. Im Kühlschrank ist es evtl. zu kalt und dann nimmt die Schüssel auch so viel Platz weg.
    Du musst aber mit Leckaaa und so noch ein bissi warten, ist nichts für schwangere Bäuche :)

    Liebste Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  4. hehee ja stimmt schon.und wenn es mit dem stillen klappt, noch länger..aber bis dahin könnte er ja schön durchziehen.
    ich werd mal einen ansetzen,wenn wir umgezogen sind.klingt sooo lecker:0))

    gglg
    san

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke wenn Du das dann im Sommer schön kalt genießt.... sehr lecker! :o)

    AntwortenLöschen