Sonntag, 1. Juli 2012

Köttbullar...

...auf italienisch ;)

Mein letzter Einkauf im schwedischen
Möbelhaus hat mich dazu inspiriert:

Fleischbällchen in Tomatensoße 
mit Basilikumpüree


Zuerst habe ich für das Püree
Kartoffeln geschält, klein geschnitten 
und in Wasser mit Brühe und Salz gekocht.

Dann habe ich die Tomatensoße von hier hergestellt.

Und während die ersten beiden Bestandteile
gekocht haben, habe ich 
Hackfleisch mit
Salz, Pfeffer, Knobi,
getrockneten italienischen Kräutern
klein gewürfelter Zwiebel gewürzt
und einem Ei vermengt.
Je nach Konsistenz etwas Semmelbrösel dazugeben.
Aus dem Hackfleisch kleine Bällchen formen und
diese anbraten.

Wenn die Kartoffeln gar sind, das Wasser abgießen
und gehackten Basilikum
sowie Butter, Salz & Pfeffer zugeben
und mit Sahne zu einem Püree verarbeiten.


Das Kartoffelpüree mit den Hackbällchen
und der Tomatensoße servieren!


Buon Appetito
oder
Smaklig Måltid!

...und ich falle jetzt wieder auf mein Sofa.

Schönen Sonntag!!!

Kommentare:

  1. Sehr lecker sieht es aus und bestimmt war es auch sehr lecker.
    Ich habe die Tage zum ersten mal Püree im TM gemacht und war voll begeistert. Ich hätte nicht gedacht, das das funktioniert. Ich mache Püree nicht mehr anders.
    So, ich werde jetzt auch mal auf die Couch fallen.

    Viele Grüße
    Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Püree gelingt echt super darin. Bei mir war leider schon die Tomatensoße drin :)
      Ich wünsch Dir nen entspannten relaxten Sonntag,
      Liebe Grüße Steffi

      Löschen