Sonntag, 22. Juli 2012

Light-Light-Baby!

Ich habe ja die allerbeste TM-Beraterin der Welt.
In Echt und wirklich wahr ! :)
Von ihr habe ich schon soooo viele tolle Leckereien bekommen,
so auch meinen heutigen Post. Gleich im ersten Sommer als
ich stolzer Besitzer dieser Traummaschine war.
Seither ist dieses Rezept ein permanenter Begleiter
vieler warmer Sommertage!!!
(und den heutigen seit langem endlich warmen Tag,
habe ich sofort ausgenutzt *ggg*)

Eiskaffee-light


Das Rezept habe ich wie üblich minimal abgeändert
und den Zucker reduziert, da mir die TM-Rezepte in
der Regel immer zu sehr gesüßt sind.

30 gr. Zucker, alternativ 2-3 EL Streusüße und
2 EL löslicher Kaffee für 
ca. 8 Sekunden auf Stufe 10 zerpulvern.
(Am Besten legt man auf den kleinen Deckel ein Tuch,
da es ziemlich staubt).

150 gr. Eiswürfel dazu geben,
ca.15 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern,
dann die Masse mit dem Spatel nach unten schieben.

Nun noch 300 gr. Magermilch 0,3% 
(ich habe die Milch meist im Kühlschrank gelagert)
dazugeben und
ca. 15 Sekunden auf Stufe 6 cremig rühren
und dann in Trinkgläser umfüllen.

Natürlich kann man auch 1,5% Milch verwenden,
aber dann gibt es schon wieder mehr Kalorien.
Und ich kann Euch mitteilen, dieser Eiskaffee ist auch mit
0,3% Milch richtig gut!
Probiert es aus!!!


Erfrischende Grüße!!!

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    nachdem ich nun endlich auch einen TM habe, mußte ich unbedingt auf der TM website stöbern (meine Beraterin ist leider eine Katastrophe)und bin auch an diesem Rezept hängengeblieben. Suuuuper lecker - allerdings habe ich es mit der gesamten Zuckermenge und Vollmilch gemacht. Bilder von meiner Variante findest Du auf meinem Blog. Absolut empfehlenswert !
    Viele Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi :)
    Ich war schon bei Dir spickeln, sehr schön!!!
    Da werde ich öfters mal vorbei kommen.
    Liebe Grüße, Steffi

    ...Ich kenne viele bei denen die Beraterin nichts taugt,
    das finde ich echt schrecklich bei einem so teuren Produkt.
    Und vieles lernt man ja erst mit der Zeit. Ich war gerade zu beginn sehr oft auf einem Kundenkochen bei meiner Beraterin und habe dort so viel gelernt, das ich sonst nicht gewusst hätte. Wie z.B. dass man den Topf nicht über die Arbeitsplatte ziehen darf, da sonst die Waage kaputt geht.... Und so gibt es jede Menge Tips und Tricks, die man nur über eine tolle Betreuung mitbekommt.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Steffi,
    vielen für den tollen Tipp. Da meiner auf der Arbeitsplatte hinten an der Wand steht, ziehe ich ihn immer nach vorne :-( Tipps und Tricks hatte ich mir beim Erlebniskochen von meiner Beraterin auch erhofft. Aber Familie und Freunde, denen ich vorher so von dem Gerät vorgeschwärmt habe, waren von dem Abend total enttäuscht und konnten gar nicht verstehen, warum ich mir so eine teure Küchenmaschine geholt habe. Die Vorteile von dem Gerät kamen gar nicht zum Tragen - so wie sie ihn vorgeführt hat. Wirklich schade. Daher freue ich mich, dass ich Deinen Blog gefunden habe. Da gibt es so viele, schöne TM Rezepte :-)
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nochmal ein Hallo von mir :)
      Meiner steht genau so und ich habe am Anfang auch immer schön daran gezogen ;(.
      Die Waage ist in den Füßen, bzw. das sind die Füße. Es ist auch wichtig ab und an die Füße feucht abzureiben, wenn sich Krümel darunter sammeln kann es sein dass die Waage nicht mehr zuverlässig wiegt.
      Herzlichen Dank für Dein Lob *freufreufreu*
      Liebste Grüße, Steffi

      Löschen
  4. Hallo Steffi,

    erst einmal melde ich mich zurück.
    Also dein Milchkaffee sieht so was von lecker aus. Den gibt es heute erst ein mal. Aber erst muss ich noch dafür die Milch einkaufen und den löslichen Kaffee. Das Wetter ist genau richtig dafür.
    Das mit der Waage am TM habe ich auch noch nicht gewusst. Ab sofort werde ich nicht mehr daran ziehen. Gut zu wissen.

    Viele Grüße
    Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annemarie!
      Schön dass du wieder da bist. Ich hoffe Ihr hattet einen schönen Urlaub mit prima Wetter!!!
      Ich bin schon auf dein Urteil gespannt :)
      Herzliche Grüße, Steffi

      Löschen
    2. Was soll ich sagen??? So soll für mich ein Eiskaffee schmecken. Note sehr gut plus. Den wird es jetzt öfter bei mir geben.
      Tja, das Wetter war nicht ganz so toll. Aber die Kinder waren hart im nehmen und sind im See baden gegangen. Am Abreisetag gestern wurde das Wetter bombig.

      Viele Grüße
      Annemarie

      Löschen
    3. Da freue ich mich so
      :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)
      sehr darüber, dass Du den Eiskaffee auch so gerne magst wie ich.
      Schönen Restabend wünsche ich dir, Steffi

      ...das mit dem Wetter ist so richtig typisch, am letzten Tag wird es gut!
      Glücklicherweise ist diese Wochen endlich wieder ein bisschen zurück gekommen.

      Löschen
    4. ...da fehlt das Wort Sommer :)
      also Sommer zurück gekommen...

      Löschen