Freitag, 2. Dezember 2011

Wie das riecht !

Schade dass man im "WWW" noch nicht riechen kann,
so gerne würde ich Euch den Geruch zu 
diesem Post mitschicken.

Ich bin gerade fertig mit backen.
Hmmmmm...

WEIHNACHTSBROT


500 gr. Mehl
1 TL Backpulver
250 gr. Butter
2 Eier
250 gr. Zucker und
1 TL gemahlene Vanille
sowie 30 gr. Kakaopulver
2 Msp gemahlener Kardamom
1 Msp gemahlene Nelken und
2 Msp gemahlener Zimt
 zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig in 3 oder 4 Stücke teilen 
 und jedes, in der Läge eines Backblech,
zu "Würsten" rollen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180° zw.
15 und 20 Minuten backen.
 
Noch heiß mit einem zähflüssigen Guss aus
100 gr. Puderzucker,
1 EL Zitronensaft und
2 EL heißem Wasser
dick bestreichen 
 und sofort (noch warm) in diagonale Stücke schneiden.

Auskühlen lassen & fertig zum Genuss!

- - -

Hier noch meine aktuelle (unkommentierte) Fotostrecke
zum Thema "Vergänglichkeit" ;-)




Allerleckerste Grüße!

Kommentare:

  1. Hmmm, sieht das wieder sehr lecker aus. Du bist so fleissig mit der Weihnachtsbäckerei.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich.
    Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annemarie,
    ♥-lichen Dank.
    Auch für Dich ein schönes
    Wochenende.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen