Samstag, 3. September 2011

Auf Entzug!!!

Ach was fehlt mir mein
thailändisches Essen,
leider dauert es bis zum
nächsten
 THAI-COOKING
noch ca. 2 Wochen...
Das ist schon noch ein Stück hin
und ich bin sooo voller Gelüste.

Dann ist mir eingefallen,
dass ich aus Kanada ein Rezept für einen
 Reisnudel-Salat
"Vietnam-Style"
 mitgebracht habe.


Perfekt - Den gibt´s!

Hierzu, für 4 Personen
aus:
1/2 Tasse frischen Limettensaft
2 EL Fischsoße
2 EL Zucker
3 Zehen gehacktem Knobi
1 klein gehackte rote Chilli
(den schneide ich immer mit 1x Handschuhen,
seit ich mir einmal nach dem Chilli zerkleinern ins
Auge gefasst habe :-) )
1 EL klein gehackter frischer Ingwer
und
2 EL frischer gehackter Koriander 
ein Dressing herstellen
und mind. 10 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit
250 gr. Reisnudeln
4 Minuten kochen
(bzw. Packungsangabe beachten)
abseihen und mit
kalten Wasser abspülen.

Dann
1 Eisbergsalat in dünne Streifen,
1 Gurke in Stücke,
1 große Karotte in Julienne,
5 Radieschen in Scheiben
schneiden.
1 Handvoll frische Minzblätter und
ca. 80 gr. gehackte salzige Erdnüsse
in eine große Schüssel geben.

Die Nudeln mit dem Salat, Karotten usw.
gut mischen,
dann das Dressing darüber gießen
und gründlich vermengen.

Frisch und super lecker!
Mmmmmhhhh...
 Den mache ich wieder!

Leckere Grüße...

1 Kommentar:

  1. lecker siehts aus....leider mag ich salat so gar net *G*

    AntwortenLöschen