Dienstag, 13. September 2011

Schafskäse aus...

...der Folie!

Zur Zeit bin ich fast jeden Nachmittag/Abend unterwegs.
Da muss es immer schnell gehen.

Glücklicherweise bin ich am Sonntag
zum Geburtstagsbrunch eingeladen,
dann kann ich mich endlich mal wieder
so richtig in der Küche ausleben -
wird echt Zeit :)
Mir fehlt das total-
vielleicht nennt man das auch Entzug!

Ich habe mir schon mal Gedanken gemacht
was ich mitnehmen werde.
Aktuell habe ich
Mini-Quiches
und
Schokoladen-Tartines
in der Planung.

Bis dahin präsentiere ich erst mal
mein heutiges Abendessen:

Schafskäse aus der Folie


Den Schafskäse auf ein Stück Alufolie legen
mit Ajvar (ich nehme das Milde) und
frisch gepressten Knobi bestreichen.

Nach Belieben belegen.
Bei mir gab es in
dünne Streifen geschnittenen Lauch,
kleine Paprikawürfelchen.
Würzen mit Salz & Pfeffer.
Ein Topping aus zwei Scheiben Schafsgouda
und ein wenig Olivenöl.
Ich habe außerdem noch frische gemischte Kräuter
darauf getan -
leider habe ich das Foto machen vergessen :-(

Die Alufolie zu einem Schiffchen verschließen ,
oben ein klein wenig offen lassen.

Für ca. 25 Minuten bei 210 Grad in
den vorgeheizten Backofen geben.

Anschließend genießen
Allerleckerste Genüsse!

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich habe es heute nach gekocht. Ich kann nur sagen: lecker, lecker, lecker.... Danke für das super leckere Rezept.

    Liebe Grüße
    Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annemarie!
    es freut mich sehr dass dir das Rezept so gut geschmeckt hat.
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen