Montag, 19. September 2011

So, aber jetzt...

...der 3. und letzte Teil
meiner Geburtstags-Brunch Mitbringsel.

Gefüllte Gurken


200 gr. Frischkäse,
100 gr. Schmand und
100 gr. Lachsersatz vermixen
Mit Pfeffer würzen.

250 gr. Krabben, etwas kein gehackt
unterrühren.
Die Hälfte der Masse habe ich zusätzlich
mit gehacktem Dill gewürzt.

3 Salatgurken waschen und in Stücke schneiden
mit einem Löffel  oder Melonenausstecher
die Gurkenstücke aushöhlen,
aber einen Boden belassen.
Mit der Krabben-Lachscreme füllen
und nach Belieben dekorieren.

Ich habe einige Krabben vor dem Hacken
zur Seite gestellt und diese zur Deko verwendet.
 Ich glaube meine 3 Leckereien sind
bei den Gästen gut angekommen.

Kommentare:

  1. Boah Steffi,

    das ist aber jetzt gemein... das sieht so unverschämt lecker aus...

    mir läuft gerade ein Bächlein im Munde zusammen...

    LG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Aber Andrea, das ist doch gar nicht schlimm!
    Stop das Bächlein und geh schnell einkaufen -
    ist ganz schnell gemacht *ggg*
    Grüße Steffi ;)

    AntwortenLöschen