Mittwoch, 28. September 2011

Es muss nicht immer...

...Weihnachten sein
um Marzipan zu verarbeiten.

Bei MIR geht MARZIPAN
immer.

Ganzjährig und VÖLLIG
Temperaturunabhängig!

Und heute in Form von

MARZIPAN-GEBÄCK


Für 20 Stück:
200 gr. Marzipan raspeln, mit
1 Eiweiß,
60 gr. Puderzucker und
1/2 Fläschchen Bittermandel
zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 

Mit einem Teelöffel eine kleine Menge abstechen
(einen guten halben TL voll)
und mit feuchten Händen kleine Kugeln formen.
Diese in 100 gr. Mandelblättchen wälzen und
auf ein Backblech setzen.

Bei 180° im vorgeheizten Backofen für ca.
15-20 Minuten backen.
 Das Gebäck soll leicht gebräunt sein.

Die eine Hälfte des Gebäck habe ich noch ein wenig
mit dunkler Schokolade überzogen.
Wer Marzipan liebt,
wird 100%ig süchtig nach
diesem Gebäck werden.
Versprochen!!!

Kommentare:

  1. Liebe Steffi,

    du hast immer so tolle und auch einfache Rezepte auf Lager. Auch ich liebe Marzipan. Aber leider muss ich auf meine Figur aufpassen. Dieses Rezept werde ich mit aber auf jeden Fall mal ausprobieren. Ich freue mich immer bei dir vorbei zu schauen. Mach weiter so.

    Herzliche Grüße
    Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annemarie!
    Herzlichen Dank für das schöne Lob! *freu*
    Viele Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen