Montag, 4. Juni 2012

Tomaten übrig?

Welche die weg sollen?

Hier eine Verwertungmöglichkeit.
Eine wirklich ganz leckere -
 das möchte ich vorab schon mal sagen :)

TOMATENSOSSE


aus dem Thermomix - gemacht mit frischen Tomaten.
Ein nachbasteln mit Topf und Mixer ist möglich,
leider halt nicht so komfortabel :(

Hierfür
1 Zwiebel und
2-3 Knobi in den Mixtopf geben.
Für ca. 5-6 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.
Die Zwiebeln vom Rand nach unten schieben.
15-20 gr. Olivenöl zugeben und
für 2 1/2 Minuten mit Varoma und Stufe 1 andünsten.

500 gr. etwas zerkleinerte Tomaten zugeben.
Mit 1 1/2 - 2 TL gekörnter Brühe,
etwas Salz,
Pfeffer und
1 TL Zucker sowie
1 Bund frischem Basilkium
etwas Thymian und
Oregano würzen.
Auf Varoma schalten und für 13 Minuten mit
Stufe 1-2 kochen lassen.
(der kleine Deckel muss aufgesetzt sein) 

Nach Ende der Garzeit
2 EL Sahne,
oder Creme Fraiche, Schmand, Sauerrahm, Cremefine...
(bei mir gibt es immer das was ich gerade zuhause
und offen zur Resteverwertung habe)
zugeben, und ca. 30 Sekunden pürieren.
Hierzu den kleinen Deckel mit einem Geschirrtuch festhalten!!
und langsam bis zur Stufe 10 hochdrehen.
Falls erforderlich noch etwas nachwürzen.

Währen die Soße kocht die Nudeln auf dem Herd
nach Packungsangabe zubereiten und zusammen anrichten.
Nach Geschmack mit Parmesan überhobeln.


Tipp: Mit den Kräutern kann man nach eigenem Geschmack
variieren. Jede Sorte mediteraner Kräuter ist sehr gut geeignet.

Bon Appetit!

Kommentare:

  1. Wow!!!
    Also ich muss dir wirklich mal ein Kompliment machen!!!
    Bin sehr oft auf deiner Seite und egal was du machst es läuft mir das Wasser im Munde zusammen,absolut lecker und einfach nur der Wahnsinn!!!
    Habe einiges von dir schon nachgekocht und es hat fantastisch geschmeckt!

    Vielen lieben Dank für diese tollen Rezepte!!!
    Mach weiter sooo!!!

    Ganz liebe Grüsse Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz, ganz, ganz......vielen lieben Dank für´s Lob!!
      Ich freue mich super dass Dir meine Rezepte so gut gefallen.
      Da werde ich mich weiterhin ganz doll anstrengen ;)
      Herzliche Grüße Steffi

      Löschen
  2. Wird Morgen gleich nachgekocht :) .. Thermomix ist eh oft in Betrieb und Tomaten sind bei uns NIE aus ;) .. I werd berichten wie es gemundet hat..

    Liebste Grüße, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ela,
      da freue ich mich aber ganz arg, dass ich Dich inspirieren konnte :)
      Freu mich schon auf Deine Meinung.
      Viele leckere Grüße, Steffi

      Löschen
  3. Oh lecker! Tomatensauce geht ja echt immmer bei mir! Deine sieht auch richtig schön cremig aus! Lecker!

    Liebe Grüße!
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du Recht - das geht immer :)
    Durch das Pürieren wird die Sosse wirklich sehr cremig.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,

    wir hatten heute einen Beutel Tomaten übrig und wussten nicht was wir damit machen sollten. Dann sind wir hier auf dein Rezept gestoßen und haben es mal ausprobiert.
    Es war bombastisch! Wir haben die Reihenfolge zwar nicht beachtet und einfach alles zusammen püriert und anschließend gekocht. Aber das geht auch xD

    Allerding haben wir Reis dazu gegessen und selber noch Camembert in die kochende Soße mit rein geschnibbelt. Göttlich xD

    Vielen Dank für dein Rezept. Das hat uns den Abend gerettet!

    Lieben Gruß

    André

    AntwortenLöschen
  6. Hallo André,
    ich freue mich sehr dass die Soße so toll bei Euch angekommen ist und noch mehr freue ich mich die Retterin des Abends zu sein! ;)
    Herzlichen Dank für Dein Lob & liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen