Samstag, 16. Juni 2012

Schon immer ...

liebe ich:

GEFÜLLTE KRÄUTER-PFANNKUCHEN



Ich mache dafür freischnautze aus
Mehl, Eiern, Mineralwasser, Milch,
Salz, Pfeffer und Kräutern einen Pfannkuchenteig.

Die Pfannkuchen in einer Pfanne ausbacken.


Nebenbei die Füllung zubereiten.

Dazu Hackfleisch anbraten und Zwiebeln,

so wie Knobi zugeben.

Einen Schuss passierte Tomaten und etwas Tomatenmark zugeben.

Mit soviel Wasser aufgießen dass das Fleisch eben bedeckt ist.

Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, etwas Zucker
und Bratensoße würzen.

Champignons klein schneiden und dazu geben, 
kurze Zeit mitgaren. 

Auf einen Pfannkuchen etwas von der Füllung geben
und mit ein paar kleinen Klecksen Creme fraiche toppen.


Aufrollen und in eine gefettete Auflaufform geben.

Abschließend etwas von der Füllung
und wieder einige Kleckse Creme fraiche, sowie 
geriebenen Käse darauf geben. 

Das ganz im Backofen bei 200°, ca. 15-20 Minuten, überbacken.


Enjoy!


Diese Röllchen kann man, also ich, IMMER essen :)

Geschmackvolle Grüße!

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,

    hhhmmmmmm klingt das lecker, gibt es bestimmt bei mir nächste Woche. Danke für das Rezept.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hhhmmmm, und dazu einen frischen grünen Salat :)
      Lecker!! Lasst es Euch schmecken!!!
      Schönen Sonntag und viele Grüße Steffi

      Löschen
  2. Liebe Steffi,

    gefüllte Pfannkuchenrollen mag ich sehr gerne und dieses Rezept hier kommt direkt auf meine Nachkochliste.
    Ich habe eben beim Stöbern gesehen daß Du auch mit dem Thermomix kochst.
    Falls Du magst, lade ich Dich ein Dich gerne ein, Dich ein bißchen auf meinem Blog umzuschauen.

    Herzliche Grüße von Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu!
      Na klar habe ich Lust -
      ich komme gleich mal zum stöbern vorbei!
      Liebe Grüße
      Sreffi

      Löschen