Donnerstag, 5. April 2012

Soeben habe ich...

...die letzten Ostergeschenke fertig gestellt.

Außer den in der letzten Zeit hergestellten Salzen
und dem Orangenzucker gibt es noch ein

STEINPILZ-ÖL



Hierzu werden
90 gr. getrocknete Steinpilze
mit 1 Liter gutem Sonnenblumenöl
übergossen und
dann in einem geschlossenen Gefäß für
ca. 3 Wochen dunkel gelagert.

Nach dieser Zeit das Öl über einen Haarsieb abseihen
und anschließend noch über ein Teefilter.

Dann einfläscheln.


Super schnell und so was von einfach zu machen.
Und nicht nur an Ostern, das Steinpilz-Öl ist das ganze Jahr
ein wunderbares Geschenk!

Natürlich kann man das Öl noch mit weiteren
Zutaten pimpen,
Z.B. eine Zehe Knobi ins Öl geben und/oder
einen Zweig Rosmarin, Thymian....
Was gefällt.
Ich persönlich mag es jedoch nicht die Geschmäcker zu vermischen,
da ich finde dass dann die einzelnen Geschmacksrichtungen
unter gehen.
Lieber mag ich jedes Öl mit eigenem Geschmack.

Leckere Grüße!


EDIT zur Verwendung der eingelegten Pilze:
Die Pilze kommen noch recht hart aus dem Öl,
ich habe diese dann gründlich unter fließendem kalten Wasser
gewaschen und danach mehrfach in kaltem Wasser gewässert.
Ca. 4-5 mal für 10-15 Minuten, bei jedem wässern
habe ich frisches Wasser verwendet.
Nach dieser Behandlung waren die Steinpilze weich und
ich habe sie in eine dunkle Bratensoße getan.
LECKER !
Ich deftigen Soßen merkt man nicht dass die Pilze zuvor
 in Öl eingelegt waren.

Kommentare:

  1. Du hast aber auch Ideen...

    und was macht man dann mit den Steinpilzen, kann man die noch verwenden???

    GLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      das mit den Pilzen probiere ich gerade aus...
      Da ich sie nicht schon wieder weg werfen wollte.
      Ich habe die jetzt mal gewässert, da sie ja doch sehr ölig waren -der Geschmack war aber noch da.
      Nach dem Wässern werde ich sie abseihen und trocknen und dann mal in eine Soße geben.
      Was dabei raus kommt werde ich dann als "EDIT" hier posten...
      Lassen wir uns überraschen :)
      Ich wünsche Dir ein wunderschönes Osterwochende,
      liebe Grüße Steffi

      ...ich hab´ Dich auf dem Stoffmarkt vermisst.

      Löschen
  2. Hallo Steffi,

    das Öl hab ich für mich auch schon mal gemacht, passt echt toll zu Spaghetti.
    Ich hab allerdings das Öl und die getr. Steinpilze erwärmt, abkühlen lassen u. dann in Gläser gefüllt und 4 Wo. stehen lassen.
    Die Pilze hab ich danach dummerweise entsorgt weil Ich mir nicht Sicher war ob man die noch essen kann, hab dann mal nachgefragt, kann man.
    Bin schon auf dein Feedback gespannt.

    Ich wünsche Dir und deinen Lieben wunderschöne Osterfeiertage!
    Viel Zeit zum Entspannen und Erholen!
    Und gaaaaaaaaaaaaaanz viele, bunte Ostereier ;)


    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen