Donnerstag, 15. März 2012

Für morgen...

brauche ich noch ein leckeres Mitbringsel.
Ich bin bei der lieben Andrea zum Frühstück eingeladen
und außer den Brötchen und meinem Näh-Krims-Krams
will ich natürlich nicht mit leeren Händen ankommen.

Ich habe mich für etwas fruchtig-süßes entschieden:

ORANGENZUCKER



Hierzu von
3 Bio-Orangen
dünn die gelbe Schale abschälen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und
dieses ganz dünn mit Zucker bestreuen.

Die Orangenschalen darauf legen
 und bei
ca. 80° im Backofen für 2 1/2 - 3 Stunden
trocknen lassen.

Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Im Mixer so fein wie möglich mahlen.
(Im Thermomix 3 x 10 Sekunden, Stufe 10.
Dazwischen immer einige Sekunden Pause machen,
damit die Masse nicht zu warm und dadurch klebrig wird)

Die gemahlenen Orangenschalen mit
150 gr. Zucker vermengen
und hübsch eingläseln.

Der Orangezucker ist super für
Gebäck, im Kaffee, Desserts....

...ich liebe es im Espresso....

...ein hübsches Geschenk -
vielleicht auch für meine ALLERLECKERSTEN MÄDELS
zu Ostern :) ...


Liebe Andrea, das hier ist Deins. Ich freu´ mich schon auf´s Frühstück.


Leckerste Grüße !

Kommentare:

  1. ohhhhhhhhhhhhh...

    ich mich auch...

    Du wärst aber auch ohne Mitbringsel sehr willkommen gewesen...

    dann können wir das gleich ja mal testen...

    bis morgen früh ;-)))

    GLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Steffi,

    ch liebe selbstgemachte Geschenke aus der Küche,bei mir zuhause stapeln sich die Zuckerkreationen schon, das geht bei mir nie aus ;o)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, auch ich liebe diese Art der Geschenke. Also nicht nur als "Verschenker", sondern auch als "Beschenkter" :)
      Allerdings mache ich meine Geschenke immer frisch.... meine Küche platzt eh schon aus allen Nähten... *ggg* - ich habe nicht so die Lagermöglichkeit.

      Schönes Wochenende,
      LG Steffi

      Löschen