Montag, 14. Februar 2011

Alles Käse! ...

(...oder was wird das...)

SONNTAG: Heute gibt es, hoffentlich, meinen ersten Homemade´Steffi-Käse.

Alles hergerichtet: Milch, Buttermilch, Lab... und los kann es gehen.
Milch erwärmen, Buttermilch dazu und erst mal warm stellen.
Nach einer 3/4 Stunde das Lab hinzu und erneut warm stellen, für ca. 60-90 Minuten.
Inzwischen ist eine Stunde vorbei und die Milch ist noch flüssig!! ARG....!!! Langsam wird mir unbehaglich. Ob "DAS" was wird?? Hmmmm, warten wir mal noch eine halbe Stunde... Glücklicherweise habe ich noch einen zweiten Topf angesetzt.
So, die Zeit ist um und meine Milch ist immer noch nicht dick gelegt :-(. In beiden Töpfen nicht! In meiner Verzweiflung kommen jetzt halt noch ein paar Tröpfchen Lab in die Milch. Vielleicht gibt es nun im Besten Fall Halloumi-Käse oder im Schlechtesten Gummi-bälle.

ERGEBNIS SONNTAG: Milch mit Molkegeschmack und GUMMI-FLOCKEN  darin !!!


MONTAG: Käse die 2.! (...oder so schnell gebe ich nicht auf...)

Alles zurück auf Anfang und auf ein NEUES.
 Das sieht heute gleich VIIIEEEL besser aus.
Den Käse zusammen mit meinem "Tomate/Basilikum" und "Speck/Zwiebel"-Gemisch in die Form schichten.
 

ERGEBNIS MONTAG: JUHU, es ist KÄSE! Bis jetzt schaut´s Prima aus. 
Morgen geht´s mit salzen weiter und am Freitag kann ich ihn meinen Gästen servieren.
Zumindest ist das der Plan :-)

Leckere Zeiten, bis bald

Kommentare:

  1. :-) is ja witzig ... ich liebe Käse auch :-) und versuche mich auch im "Käse machen" ...

    Alles Käse oder was ???

    http://touche--a--tout.blogspot.com/search/label/K%C3%A4se

    Liebe Grüsse

    P.S. habe schon total viele ähnliche Dinge bei dir gelesen ... werde mal weiter spionieren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Käse machen ist was tolles! Schön dass Dir das auch gut gefällt!
      Ich wünsch Dir ganz viel Spass beim Stöbern :)

      Leckere Grüße
      Steffi

      Löschen