Sonntag, 6. Januar 2013

Ich hab´ ja noch...

...Rezepte von Silvester offen.
Heute zeige ich meine 

TOMATEN-MOZZARELLA-SPIESSE


Die sind jetzt zwar nichts ungewöhnliches,
allerdings habe ich den Mozzarella mariniert.
Und ich finde, dass das ein ganz toller 
Geschmack ist.

Hierzu
Salz
Pfeffer
Knobi
 2 EL weißer Balsamico-Essig
3 EL Olivenöl
  etwas Zitronensaft
zu einer homogenen Masse rühren.

Klein gehackten Basilikum zufügen und
kleine Mozzarella-Bällchen darin
für ca. 3-4 Stunden marinieren.
Den Mozzarella von Zeit zu Zeit vermengen.

Dann die marinierten Bällchen abwechselnd
mit Cocktailtomaten aufspießen,
auf einer Platte anrichten und
mit etwas Marinade übersprenkeln.

TIPP:
Damit auch die Tomaten etwas 
Geschmack haben,
wasche ich diese in einem Sieb
und Salze und Pfeffere diese 
noch feuchten Tomaten.
Damit sich Salz & Pfeffer gut 
verteilen schwenke ich den Sieb vorsichtig.

Zum Abschluss kommt noch ein wenig 
frischer Basilikum darüber. 


Sehr lecker !


Natürlich kann man auch Mozzarella Scheiben marinieren
und ganz klassisch mit Tomatenscheiben anrichten!

- - - - - - - - - - - - - -

Ein bisschen sieht man ja oben 
Hier nun noch die versprochenen Bilder:



Nicht nur hübsch,
auch noch mega gut :)

Nun fehlt  nur noch mein Bratapfel-Dessert!

Bis zum nächsten mal....

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    die Tomaten-Mozarell-Spieße habe ich am Freitag gemacht für die Geburtstag-Feier meines Mannes, mit ein paar Dips und Brot wurden sie als Vorspeise gereicht. Was soll ich sagen, alle weg in kürzester ZEit ! Leider hatte ich nur dunklen Balsamico was geschmacklich dem ganzen ja nicht schadet, halt nur wegen der Optik.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      ich freue mich sehr, dass die Spießchen soooo gut angekommen sind!!!!
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen