Dienstag, 15. Januar 2013

Aus dem Ofen...

...kommen immer die Besten Leckereien!

So zum Beispiel die

CHAMPIGNONS-OFEN-KARTOFFELN


Hierzu je nach Personenanzahl
mittelgroße Kartoffeln gründlich
 unter fließendem Wasser sauber schrubben 
und für ca.12-15 Minuten in kochendem Wasser angaren.

In dieser Zeit 
(Menge ist für ca. 5 Kartoffeln)
5-6 Champignons und
4-5 Frühlingszwiebeln klein schneiden.
 Beides in etwas Butter anschwitzen.

 Gehackte Petersilie 
 1 EL Schmelzkäse
100 gr. Creme Fraiche
 Salz
Pfeffer
gek. Brühe
Cayennepfeffer
etwas Ciliflocken
einrühren und kurz aufköcheln lassen.

Wenn die Kartoffeln soweit sind
das Wasser abschütten,
die Kartoffeln halbieren und
vorsichtig aushöhlen.

Ein  wenig Kartoffel am Rand belassen.

Das innere der Kartoffeln so gut wie möglich zerdrücken 
mit etwas Muskat würzen,
die Champignonsmasse darunter rühren
  und 1 zerschlagenes Ei unterheben.

Die ausgehöhlten Kartoffeln in eine 
gebutterte Auslaufform setzten und
mit der Champignonsmasse befüllen.

Geriebenen Käse darüber geben und
im vorgeheizten Backofen bei 200° für 
ca. 25-30 Minuten backen.

Bei mir gab es Salat und einen Kleks
Sour Creme dazu.


Guten Appetit.

Kommentare:

  1. Die Kartoffeln sehen so lecker aus und ja, aus dem Ofen kommen wirklich immer die leckersten Sachen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) Wir haben einfach einen guten Geschmack ;)

      Löschen
  2. Toll,toll,toll...wie immer ein super leckeres Rezept! Werde ich demnächst mal machen! Yummy!

    AntwortenLöschen