Montag, 31. Dezember 2012

Schon fast wieder 1 Jahr vorbei !!!

Meine Güte wie die Zeit vergeht,
es ist schon wieder der letzte Tag im Jahr angebrochen.

Hier zeige ich Euch einen Teil meines 
Beitrags zum Silvesterbuffet.

TRICOLORE - 
die SPINATROULADE


Hierzu
Parmesan auf ein mit
Backpapier ausgelegtes Backblech raspeln.
Das Blech sollte dünn damit bedeckt sein.
 
Nun 
6 Eier mit
Salz, Pfeffer, Muskat,
Chiliflocken und Cayennepfeffer
 würzen und in der Küchenmaschine
fluffig aufschlagen.

350 gr. aufgetauten 
kleingehackten Blattspinat mit
80 gr. ger. Käse mischen und
unter die Eimasse heben.

Dieses Gemisch nun vorsichtig auf den Parmesan
 geben und verstreichen.


Im vorgeheizten Backofen bei
200° für ca. 15-17 Minuten backen.

Auf einem Gitter auskühlen lassen,
das geht recht schnell,
vielleicht 30 Minuten oder so.

Die Spinatmatte umdrehen,
am Besten auf ein Backpapier,
 und das Backpapier von der
Parmesanseite abziehen.

Diese Seite mit ca.
300 gr. Kräuterquark bestreichen
 und mit
300 gr. Räucherlachs belegen.

 Mit Hilfe des Backpapiers
von der langen Seite her fest aufrollen.
 
In Frischhaltefolie packen
und im Kühlschrank "ziehen" lassen.

 Für den Geschmack ist eine 
etwas längere Ziehzeit sehr wichtig,
aus diesem Grund ist es am Besten
wenn man die Tricolore-Roulade 
einen Tag vorab zubereitet.

Morgen wird die Rolle für das Buffet
in dünne Scheiben geschnitten. 

Die Bilder hierzu folgen,
ebenso wie meine weiteren Silvesterrezepte,
im neuen Jahr!
Es gibt noch:
Schwarzwälder und Bratapfel im Glas, sowie
Tomaten-Mozzarella-Spieße.


Ich wünsche Euch einen tollen Start 
in das neue Jahr!!!
Allem voran Gesundheit !!!

Abschließen werde ich den letzten Post  in 2012
mit einem unglaublichen "Silvester-im-Sommer?-Gruß"
von meinem Balkon 
(fotografiert heute Mittag)

...also bleibt schön Gesund,
 bis bald...

Liebste Grüße!!!

Kommentare: