Donnerstag, 18. Oktober 2012

Matjes mal anders !

Meine Freundin war an der Nordsee 
Urlaub machen.
Mein Mitbringsel-Wunsch war frischer Matjes.

Die erste Portion habe ich mir ganz klassisch
Natur mit Butterkartöffelchen in den Bauch geschoben.

Die Zweite geb es heute,
mal ein wenig anders:

MATJES MIT
SENF-DILL-SOSSE



Zuerst die Kartoffeln aufstellen.

Während dessen 
250 gr. Joghurt 10%iger
2-3 TL körniger Senf
 1 TL Honig
 3 TL Essiggurkenbrühe
 und Dill vermengen.
 Mit Salz, Pfeffer und
mittelscharfem Senf würzen. 

Zum Abschluss
3-4 in kleine Würfel geschnittene Essiggurken
dazugeben und verrühren.

 Den Matjes zusammen mit der
Senf-Dill-Soße und
den Kartoffeln anrichten.


Mehr als lecker!

Guten Appetit

Kommentare:

  1. boah... wie gemein ist das denn???

    sieht das... schlürf... lecker aus...

    Ist er direkt aus Tönning???

    GGGLG

    Andrea,

    die Dir das selbstverständlich tooooootaaaaaal gönnt...

    AntwortenLöschen
  2. Total fies ;0) Und ich hab noch nicht mal ein schlechtes Gewissen *ggg*

    Der ist aus Neuharlingersiel eingeflogen :) (ok eingefahren)

    Ich wünsch Dir nen ganz tollem Abend!
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steffi!
    Das wird ein Überraschungsessen für meinen Oldie werden. Erinnerungen an seine Heimat.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lemmi!
      Ich hoffe dass Du Deinem Gatte damit eine große Freude machst !!
      Lasst es Euch schmecken!
      Sonnige Grüße
      Steffi

      Löschen