Dienstag, 9. Oktober 2012

Bewährtes ...

... wird Kindergeburtstag tauglich gemacht.

Mein Patenkind hatte bereits im August Geburtstag,
ihr Kinderfest feiert sie immer erst nach den Sommerferien.
Endlich war es soweit.
Da sie meine Cookies als lecker bewertet hat
und diese gerne zum Geburtstagsfest wollte,
habe ich sie noch ein wenig für die Kiddies aufgehübscht.
Sie mussten  auf jeden Fall bunter werden.

SMARTIES-COOKIES



Hierzu 
250 gr. Butter
260 gr. Zucker
2 EL Sirup (z.B. Grafschafter)
3 Minuten fluffig rühren.
2 Eier 
1 EL Vanilleextrakt
zugeben
und weitere 3 Minuten fluffy rühren.

In einer extra Schüssel
280 gr. Mehl
1 TL Salz 
1 TL Natron 
verühren und diese Mischung mit einem stabilen
Holzlöffel in die Butter-Ei-Mischung unterrühren.

280 gr. Haferflocken
150 gehackte Mandeln und
1 Tüte (240 gr) Smarties
unterheben.

Mit 2 großen Esslöffeln Häufchen auf ein Backblech geben
und im vorgeheizten Backofen bei 190° ca. 13 Minuten backen.

Die noch heißen Cookies zuerst für ca. 15 Minuten abkühlen lassen,
dann zum Vollständigen auskühlen auf ein Gitter setzen.

Süße Grüße!

Kommentare:

  1. Mmh..lecker!!! Ich mag Cookies :)

    Liebste Grüße DieDana von Knips Lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. cookies sind ja auch was leckeres :)
      Viele liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen