Sonntag, 21. Oktober 2012

Lasagne mal anders!

Mir war es mal wieder nach einem Nudelgericht.
Heute gab es 

TOMATEN-RICOTTA-LASAGNE



Hierfür habe ich frischen,
allerdings gekauften, Nudelteig verwendet.

Zuerst werden in einer Pfanne in Olivenöl
2 klein geschnittene Zwiebeln angeschwitzt.
Dann noch 2-3 Zehen gepressten Knobi
dazu geben und mitdünsten.
 Mit 800 gr. stückigen Tomaten aufgießen,
 aufkochen und mit
gehacktem Basilikum
ital. Kräutern
Salz
Pfeffer
Zucker sowie
gekörnter Brühe würzen.
Das Ganze für ca. 15 Minuten einköcheln lassen.

In der Zwischenzeit 
250 gr. Ricotta mit
 1 Ei vermengen,
dann 5 Scheiben Kochschinken
(ca. 150 gr., in Würfel geschnitten) hinzugeben und
 mit Salz & Pfeffer würzen.

Eine Auflaufform mir Butter fetten und mit dem
Nudelteig auslegen und wie eine "normale" Lasagne schichten.
Mit der Tomatensoße beginnen.
Dann eine neue Lage Nudelplatte die mit 
der Ricottamasse bestrichen wird.
Diesen Vorgang mehrfach wiederholen.
Ungefähr nach der Hälfte der Schichten auf
eine Lage ein wenig 
geriebenen Pecorino und 
etwas geriebenen Mozzarella geben.

Die Lasagneschichten mit der Tomatensoße beenden und
zum Abschluss noch einemal mit
geriebenem Pecorino und Mozzarella bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° 
für ca. 35 Minuten backen.


Dazu gab es Salat :)


Bon Appetit !

Kommentare:

  1. Mmh yummy...das klingt und sieht mal wieder sehr, sehr lecker aus :)

    Liebste Grüße DieDana von Knips Lust

    AntwortenLöschen
  2. Hallo DieDana!
    Vielen Dank!!
    Ich freue mich sehr dass ich Dir Yummy-Gefühle bereiten konnte ;)
    Auch von mir die liebsten Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen