Montag, 24. September 2012

be veggie...

...nein, das bin ich nicht wirklich.
Was aber nicht heißt, dass ich nicht gerne Alternativen
zu Fleisch mag.
Ich probiere mich gerne durch das Sortiment :)
und das eine oder andere finde ich wirklich lecker.

Gestern habe ich einen Brotaufstrich gemacht,
den ich heute morgen als Mitbringsel
zum Frühstück bei der Liebsten Andrea mitnehmen wollte.
Wollte - weil nur ich bei Andrea ankam -
der Brotaufstrich steht nach wie vor im Kühlschrank....

Liebe Andrea,
wenn Du ihn schon nicht essen durftest,
hier darfst Du ihn Dir wenigstens ansehen *ggg*!

VEGETARISCHE LEBERWURST


Hierzu
150 gr. Zwiebeln und
1 kleine Knobi-Zehe
 klein schneiden.
(TM, Stufe 5, 5 Sekunden)

50 gr. Butter zufügen und die
Zwiebeln andünsten.
 (TM Varoma, 3 Minuten, Stufe 2)

250 ml Milch 
 1 Würfel Hefe
 50 gr. Grünkern, geschrotet
 1 EL gek. Brühe 
2 TL Majoran
1 TL Thymian und
 etwas Pfeffer zugeben.

Für insgesamt 6 Minuten bei 90° köcheln.
(TM Stufe 2).

Nach 2 1/2 Minuten 
2-3 EL Haferflocken
 zugeben und mitgaren.
 
Am Besten in Schraubgläser abfüllen,
abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.


Die vegetarische Leberwurst hält sich
gekühlt ca. 10-14 Tage.

Klar es schmeckt nicht wie echte Leberwurst,
aber es ist ihr auch nicht unähnlich -
auf jeden Fall ist es SUPER LECKER !!!!

Die leckersten Grüße,
bis demnächst!!!

 ...ANDREA: Es war wieder soooo schön bei Dir,
ich freue m ich schön auf´s nächste mal...

Kommentare:

  1. Oh Steffi,

    bist Du wieder schnell... das Rezept ist auch schon wieder markiert...

    habe ich Dir schon gesagt, wie sehr ich Deinen Blog liebe ;-)))))))))) und Deine Rezepte sind IMMER der Knaller...

    die Leberwurst werde ich auch ausprobieren...

    das Zeugs habe ich nämlich immer da...

    GGGLG

    und bis hoffentlich bald

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich soooooooo! Danke für Dein liebes Komplimet!!!
      Bis bald, liebste Grüße
      Steffi

      Löschen