Mittwoch, 22. August 2012

Schon seit vielen ...

... Jahren,
eines meiner liebsten Nudelsalat Rezepte!

Ich habe die Zubereitung vor vielen Jahren
in der Kochsendung von Alfred Biolek gesehen
und, wie so oft, leicht verändert nachgekocht.

NUDEL-RUKOLA-SALAT


Zuerst wird das Dressing hergestellt.
Hierzu
2 1/2 Saltbestecklöffel Balsamico-Essig
2 Saltbestecklöffel Olivenöl
ganz viel Knobi ;)
2-3 gepresste Zehen
(ich finde in diesem Salat ist der Knobi ein muss!!!)
gut Salz, Pfeffer und
ein wenig Zucker verrühren.
Mit der gleichen Menge Wasser auffüllen
und alles gründlich vermengen.

Cocktailtomaten halbieren
und in das Dressing geben.

Rukola waschen,
und ebenso wie
zerkleinerte Oliven dazu geben.

Alles vermengen und ziehen lassen.

Nun die Nudeln nach Packungsangabe kochen,
abseihen und leicht mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Pasta MUSS noch lauwarm sein!!!

Die noch lauwarmen Nudeln in das Dressing geben
und gründlich vermengen.
Falls erforderlich nachwürzen.

Anrichten...

...und wenn man es mag,
mit gehobeltem Parmesan...

...überstreuen!


Suuuuuper Lecker!!!

Sonnige Grüße!

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,

    im Urlaub hatten wir Selbstverpflegung. Da gab es natürlich auch mal Nudeln. Genau deinen liebsten Nudelsalat hatten wir auch gemacht. Wir hatten es nur mit Spaghetti und Fetakäse und als warmes Nudelgericht. Hammer lecker das ganze. Wir haben es in der Zeit sogar zwei oder drei mal genossen. Diesen Essen kann ich nur empfehlen.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.
    Herzliche Grüße
    Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annemarie!
    Wow, mit Feta - das hört sich ja mega lecker an.
    Die Idee ist genial - beim nächsten mal werde ich das auch ausprobieren.
    Auch für Dich ein schönes Wochenende,
    liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen