Donnerstag, 9. August 2012

Ich melde mich...

... mal wieder aus der Versenkung.
Im Moment ist es auf meinem Blog eher ruhig,
das liegt aber nicht daran dass ich keine Lust zum Kochen habe,
sondern dass im August bei mir so viele
Geburtstage und andere Essenstermine sind,
dass ich nur noch selten zum Kochen oder Backen komme,
bzw. um das Produzierte Euch zu zeigen.

Letztes Wochenende war ich bei meiner Freundin 
zum Kaffeeklatsch, ich habe für uns
Cookies nach Cynthia Barcomi gebacken.

Und hier sind sie:

CHOCOLATE-CHIPS-COOKIES


Hierzu
360 gr. Mehl 
1 TL Natron und
1 TL Salz
mischen und beiseite stellen.

Dann 
250 gr. weiche Butter
1 TL echter Vanillezucker
1 EL Sirup (z.B. Grafschafter) und
260 gr. Zucker
schaumig rühren
(mind. 3 Minuten)

Nun
2 Eier zugeben
und erneut rühren.
Für mindestens 3 weitere Minuten
sehr schaumig schlagen.

Mit einem stabilen Holzlöffel
die Mehlmasse unterheben und dann noch
300 gr. grob gehackte Zartbitter Schokolade 
untermischen.

 Für die Cookies mit einem Esslöffel große Kleckse
auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben
und im vorgeheizten Backofen bei 190°
10-13 Minuten backen.

Barcomi-Cookies sind einfach nur traumhaft.


Süße Grüße

Kommentare:

  1. Oh lecker... ich hätte auch noch ein leckeres Rezept mit Macadamia Nüssen...

    apropo lecker... ich bin der süßen Versuchung sehr nahe... heute fahren wir nach H ;-))) wie viele Gläser soll ich mitbringen ;-)))))))))))))

    GGGGGLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerliebste Andrea !!

      Immer her mit dem Rezept - Macadamias sind ja sooooo lecker !!!

      Aaalsooo, wenn es keine Umstände macht würde ich ein kleines Glas nehmen (du weisst ja, was man nicht Zuhause hat kann man nicht essen *ggg*). Das ist völlig ausreichend, wenn man das Zeugs so wie ich ohne alles aus dem Glas löffelt. :)

      Ich wünsch Die ne gute staufreie Fahrt. Genies die Zeit.

      Biis bald, ganz viele liebste Grüße

      Steffi

      Löschen
  2. Oh, ist ja nen Ding, dass du so im Stress bist. Ich wollt mal kurz vorbeischauen und dir sagen, dass ich dich nominiert habe für den 'One Lovely Blog Award'. Du kannst ja mal hier vorbeischaun: http://koch-doch-ma.blogspot.de/2012/08/nominierung-fur-den-one-lovely-blog.html
    Ach so, Kekse sind immer gut!

    Gruß

    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christian!
      Lieben Dank, ich weiß gar nicht was ich sagen soll!
      Ich freue mich sehr, dass Du meinen Blog nominierungswert findest!!! *freufreufreu...*
      Herzliche Grüße
      Steffi

      Löschen