Donnerstag, 16. August 2012

Mein Abendessen ;)

Ich stelle mir vor,
dass mir ein Eis mit Mandarinen
so was von gut schmecken könnte.

Also versuch ich mich mal
an einer super einfachen Freestyle-Variante.

MANDARINEN-JOGHURT-EIS



Hierzu habe ich
2 kleine Dosen Mandarinen
abtropfen lassen.

Diese dann mit dem Pürierstab
nur ein paar Sekunden zerkleinert.
Da ich es gerne etwas stückig mag.
Wer das nicht so gerne mag,
sollte etwas ausgiebiger pürieren.

300 gr. griechischen Joghurt und
85 gr. Puderzucker verrühren.

Die Mandarinen dazugeben.

Und natürlich musste bei mir auch noch
ein guter Schwups Orangenlikör hinein :)

Alles gründlich vermischen und
ab in die Eismaschine :)

Ohne Eismaschine geht´s natürlich auch,
allerdings muss das Eis dann alle Stunde
gründlich umgerührt werden.
Am Besten mit einer Gabel.


hmmmmm.... Süßen Feierabend!

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus! Ging das gut ohne Ei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marieke,
      ja es ging sehr gut. Ohne das Ei wird es zwar nicht ganz so cremig, aber immer noch gut. Und dadurch dass nur Frucht und Joghurt verwendet werden ist es super frisch.
      Schönen Abend, Steffi

      Löschen