Freitag, 22. Februar 2013

Wann wird´s...

...endlich wieder Sommer?

Oder wenigstens Frühling und 
ein bisschen warm draußen.

Um mich innerlich schon mal
auf die "bessere" Zeit einzustellen gab es

JOGHURT-BANANEN-EIS



Hierzu 
200 gr. Sahnejoghurt (10%iger)   
 20 gr. Puderzucker
etwas Vanilleextrakt, sowie
 2 reife Bananen
 mit dem Pürierstab zerkleinern.
2 TL Zitronensaft einrühren
 und die Masse in die Eismaschine geben.
  Bei Zubereitung ohne Eismaschine,
das Eis während des Gefrierens immer
wieder gründlich durchrühren!
 
Wenn das Eis zur Hälfte gefroren ist,
eine Handvoll Schokoraspel zugeben.

 Das Eis in eine gefriertaugliche Schüssel geben und
im Tiefkühler aufbewahren. Ca. 20 Minuten vor
dem Verzehr aus der Tiefkühltruhe nehmen.     


Leckersüße Grüße!

Kommentare:

  1. Nichtmal März haben wir und schon lässt du meinen sehnlichen Wunsch nach einer Eismaschine wieder aufflammen ;)

    Sieht sehr köstlich aus!! Das Rezept werde ich mir merken! Danke Dir!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ann-Katrin,
      Eis geht doch (fast) immer :)
      So ein Eimaschinchen kann ich wärmstens empfehlen. Das macht echt Spaß!
      Leckere Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Ein Rezept wieder ganz nach meinem Geschmack.
    Eigentlich wollte ich aber einige Kilos abspecken!!
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lemmie,
      da haben wir außer der Freude am Essen noch etwas gemeinsam. Ich bin auch immer dabei abspecken zu wollen....
      ;)
      Schöne Wochenend-Grüße Steffi

      Löschen