Freitag, 15. Februar 2013

Da liegen mal wieder...

...jede Menge Äpfel in der Küche rum.
Und bevor die dämnchest nicht mehr essbar sind,
kommen Sie ins Täschchen -

ins APFELTÄSCHCHEN !!!



Für ca. 8 Stück
3 Äpfel
schälen und 2 davon in Stückchen schneiden,
 den 3. Apfel klein raspeln.
 Mit 2 EL Zitronensaft vermengen.
1 EL Vanillezucker
2 EL Zucker
 etwas Zimt, sowie
1 geh. TL Stärke 
 untermengen.

Blätterteig aus dem Kühlregal
 (für 8 Taschen benötigt man 2 Päckchen) in
Rechtecke schneiden,
 einen gut gefüllten EL der Apfelmassse 
 hineingeben, die Teigränder mit kaltem
Wasser benässen und den Teig zusammen falten.
Die Ränder fest drücken.

1 Eigelb mit einem Schuss Kondensmilch
vermengen und die Teilchen bepinseln.
Nett sehen auch Dreiecke aus,
 manche habe ich mit Hagelzucker bestreut.

Lecker in der Füllung schemcken auch
Nüsse oder Marzipan.
Bei mir kommt immer rein
was ich so Zuhause habe.

Im Vorgeheizten backofen
bei 200" ca. 20-25 Minuten backen
bis die Apfeltäschchen eine schöne
Farbe haben.

 
Geht echt schnell und schmeckt MEGA!

 
Süßeste Grüße!!!

Kommentare:

  1. Danker für das Rezept, liebe Steffi!
    Diese Apfeltaschen werde ich sicher bald nachbacken.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lemmie,
      ich freue mich dass ich Dich inspirieren konnte & hoffe du magst die Apfeltäschchen genau so gerne wie ich!
      Schönen Sonntag,
      Steffi

      Löschen
    2. Das kann ich mir gut vorstellen.
      Aber auch die Mini-Pizzen sehen sehr appetitlich aus. Das Rezept kupfere ich mir jetzt auch gleich ab.
      Lieben Gruß
      Lemmie

      Löschen
    3. Hallo Lemmie!

      Super, da freue ich mich !!!

      Schönen Tag, Steffi

      Löschen
    4. Heute gebacken und mit Genuß gegessen.

      Löschen
    5. Sehr schön, das gefällt mir sehr gut.
      Lieben Gruß Steffi

      Löschen
  2. Habe bei Lemmie Dein Rezept gesehen und sofort bei Dir nachgeschaut.
    Diese Apfeltaschen werde ich am Wochenende backen, Zutaten sind alle zu Hause und dann kann es nur mehr losgehen !!

    Danke Dir !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Renate,
      schön, dass Lemmie Dich zu Süßen verführt hat ;)
      Ich wünsch Dir viel Spass beim Nachbacken & Genießen.
      Lieben Gruß, Steffi

      Löschen
  3. Hallo Steffi,
    über Lemmie habe ich zu Dir (und wegen) und Deinen leckeren Apfeltäschchen gefunden.
    Super, dass Du die einzelnen Arbeitsschritte so eunderschön bebildert hast. Das wird jetzt als nächstes nachgebacken. Denn auch bei mir "lagern" noch so einige Äpfelchen! ;-)
    Danke nochmals und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi,
    total begeistert von Deinen leckeren Ideen habe ich Dich sofort Abonniert!!! :-)
    Schönen Donnerstag
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      toll, dass Dir meine Leckereien so gut gefallen *freumichganzdoll*,
      ich hoffe Du findest ganz vieles zum Nachbacken & Kochen.
      Auch für Dich einen schönen "Rest"-Donnerstag.
      Die leckersten Grüße, Steffi

      Löschen
  5. Hallo Steffi,
    ich habe mir mal das Rezept von den Apeltaschen gemopst und werde sie die Tage mal ausprobieren.
    Du hast einen tollen Blog, wow, ich war nicht das letzte Mal da.
    Viele Grüße
    Bastelfalter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Dein liebes Komplimet, ich freue mich ganz doll darüber.
      Schön, wenn Du mich wieder besuchen kommst.
      Liebe Grüße
      Steffi

      ...und Rezepte mopsen ist ausdrücklich gewünscht!! ;)

      Löschen