Mittwoch, 18. September 2013

Können diese Augen lügen ?


Niemals !

Zum Geburtstag meines Patenkindes
habe ich die WeLtAlLeRsÜßeStEn,
ScHöNsTeN, LeCkErStEn, NiEdLiChStEn...

IGELCHEN


gebacken.

Hierzu 
350 gr. Mehl
1/2 TL Backpulver
15 gr. Kakaopulver
120 gr. Zucker
15 gr. Vanillezucker
2 kleine Eier und 
180 gr. Butter
 zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig in ca. 30-35 gleiche Stücke teilen.

Die gleiche Anzahl Schokobons bereitlegen.

Aus den einzelnen Teigstückchen kleine Kugeln formen,
diese dann etwas eindrücken,
in die entstandene Kuhle einen Bon legen
und zu einer länglichen Igelform verschließen.

Mandelstifte als Stachel in den Igelrücken drücken
(das ist das Zeitaufwändigste an der Zubereitung)
und im vorgeheizten Backofen bei 200°
ca. 15-17 Minuten backen  (je nach Ofen).

Nach dem Auskühlen mit Lebensmittelfarbe 
Augen und Nase darauf malen.

Ach, sind die so goldig :)
Zum verlieben!

Und die waren auch bei den Erwachsenen der 
absolute Hit, weil es soooo sehr lecker schmeckt!


...und das tollste ist, dass der Schokokern im 
Bauch ganz bleibt :)

YuMmY !!!

Bis bald...

Kommentare:

  1. Die sehen total süß aus!! Das muss ich mir merken!

    AntwortenLöschen
  2. <3 - ja die sind wirklich lieb :)
    Herzlichen Dank für´s Lob !

    AntwortenLöschen
  3. Entzückend! Deine kreativen Ideen finde ich phänomenal.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen